Der Parship Test zeigt, weshalb die Partnerbörse aktuell die N1. in Österreich ist!

Parship Testergebnis

Gesamtergebnis:



Praxistest:

Funktionen:

Nutzerfreundlichkeit:

Preis-Leistung:



Kostenlos anmelden!


Fazit: Die größte Partnervermittlung Österreichs, aber auch die beste? Der Test sagt ja! Parship ist ein (fast) ausnahmslos gelungenes Premiumprodukt. Besonders die Kontaktoffenheit der Mitglieder hat uns begeistert. Spitze!

Vor- und Nachteile von Parship:

Positiv bei Parship

  • Überragendes Ergebnis im Kontakt-Test: Sehr schnell, sehr viele neue Kontakte
  • Absolutes Spitzenprodukt (Parship Prinzp)
  • Viele kontaktfreudige Singles
  • Bestens für unterwegs geeignet (App und Tablet)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar

Negativ bei Parship

  • Abomodell mit automatischer Verlängerung (haben allerdings alle Partnervermittlungen)
  • Mangelhafte Preistransparenz (haben allerdings fast alle Partnervermittlungen)

Unser Tipp zu Parship


Um möglichst viele Kontakte zu knüpfen, sollten Sie aktiv auf die anderen Mitglieder zugehen. Nutzen Sie aber zuvor die Möglichkeit sich mit einer kostenlosen Mitgliedschaft auf Parship umzusehen. So können Sie ohne Risiko feststellen, ob Ihnen die Singlebörse überhaupt gefällt. Es empfiehlt sich auf jeden Fall den Fragebogen zur Persönlichkeit auszufüllen. Die Auswertung gibt es auch kostenlos.

Parship-Kennzahlen

Erfolgsquote

  • 100 Kontaktversuche im Praxistest
  • 78 tatsächliche Kontakterfolge
  • 8 von 10 Anfragen ein Erfolg.

Kontaktquote bei Parship
78%

Mitgliederstatistik


51% Frauen

49% Männer
Frauenquote bei Parship
51%

Eignung für Liebe

  • Größte Partnervermittlung Österreichs
  • Hochwertige Partnervorschläge

Eignung für Liebe
100%

Aktivitätsgrad in Österreich

  • Mitglieder landesweit: 300.000
  • Nachfragetrend: 85.000

Aktivitätsgrad in Österreich
100%

1. Parship Test: Zusammenfassung

Jeder Mensch wünscht sich früher oder später einen Partner fürs Leben. Im Idealfall soll es sich dabei um die große Liebe handeln. Auch in Österreich findet die Suche nach einem Partner immer häufiger im Internet statt. Hierfür gibt es spezialisierte Partnerbörsen am Markt, die sich intensiv und mit ausgefeilten Persönlichkeitsanalysen einer ernsthaften Partnersuche verschrieben haben. Die sogenannten Online-Partnervermittlungen. Darunter gibt es sehr gute, aber leider auch sehr schlechte. Unser direkter Vergleich soll Ihnen helfen die beste Online-Partnervermittlung zu finden.

Auch Parship haben wir einem intensiven Test unterzogen. Ist die größte Partnervermittlung Österreichs auch die beste? Was erwartet einen auf Parship, wie gut funktioniert wirklich das vielbesagte Parship Prinzip und lohnt es sich somit eine Mitgliedschaft abzuschließen? Diese Fragen beantworten wir Ihnen im Rahmen des Testberichts. Viel Spaß beim lesen!

Eine Zusammenfassung der Testergebnisse von Parship:

Praxistest und Erfahrungen
In keiner anderen Partnervermittlung konnten unsere Testprofile in so kurzer Zeit so viele Kontakte knüpfen. Parship konnte im Kontakt-Test die mit Abstand höchste Erfolgsquote vorweisen. Wir waren selbst überrascht, dass die Partnerbörse so überragend funktioniert. Absolute Spitze!
Funktionen und Profile
Die Mitglieder sind aber nicht der einzige Trumpf den Parship hat. Die Partnervorschläge sind auf sehr hohem Qualitätsniveau und die Such- und Kommunikationsfunktionen sind stimmig und angenehm in der Anwendung. Sehr gut!
Nutzerfreundlichkeit
Eine automatische Verlängerung des Abos und eine schriftliche Kündigung sorgen zunächst für Minuspunkte. Die hohe Bedienfreundlichkeit, die optimale Ausrichtung für Smartphone und Tablet (App und mobile Webseite) und das gelungene Design stimmen uns aber wieder versöhnlich. Gut!
Preis-Leistungs-Verhältnis
Parship ist nicht gerade günstig. Aber keine große und seriöse Partnervermittlung ist das. Aber sind die Preise gerechtfertigt? Bei so vielen positiven Kontakten und den Testergebnissen: ja. Nirgendwo sonst wäre eine Investition in die Liebe besser angelegt. Preis-Leistung: Top!

 

2. Parship Praxistest und Parship Erfahrungen

Um Parship auch in Österreich auf den Zahn fühlen zu können, haben wir die Partnervermittlung ausführlich für Sie getestet. Um einen Vergleich für beide Geschlechter zu haben wurden zwei Testprofile angelegt (männlich und weiblich) und ein Praxistest durchgeführt. Dieser verläuft bei allen Singlebörsen nach dem gleichen Muster. Um alle Funktionen von Parship testen zu können wurden für die Testprofile Premiummitgliedschaften gekauft. Die Testergebnisse des Praxistests sind wesentlicher Bestandteil des Gesamturteils.

Bei Google werden unter dem Suchbegriff "Parship Erfahrungen" viele positive aber auch negative Erfahrungsberichte von Nutzern gefunden. Wir greifen diese Gedanken auf und nehmen sie in unseren Testbericht auf. Wir zeigen Ihnen also sowohl die positiven als auch die negativen Seiten Parships.

2.1 Erster Eindruck von Parship

Uns gefällt von Anfang an sehr gut, dass die gesamte Webseite (auch außerhalb des Login-Bereiches) mobile-optimiert ist. Und zwar sehr gut. Da macht es auch Spaß mit dem Smartphone auf Parship zu surfen. Zusätzlich gibt es für Parship in Österreich einen Pluspunkt, weil die Singlebörse sehr viele Information für Interessenten bereitstellt. Es ist beinahe alles zu finden. Besonders interessant sind natürlich die Funktionsweise von Parship und Angaben zur Mitgliedergemeinde.


Video: Nützliche Erklärung zur Funktionsweise von Parship

Parship stellt sich selbst natürlich in einem sehr guten Licht dar. Viele Zahlen zur Aktivität der Nutzer und Größe der Mitgliederanzahl sind werblich aufbereitet dargestellt. Wie werden sehen, ob Parship halten kann, was es verspricht. Insgesamt gesehen macht Parship jedoch einen sehr guten Eindruck. Die Partnervermittlung wirkt seriös und professionell. Nicht zuletzt, weil sie transparent und offensiv mit den ganzen Information umgeht.


Bild: Fakten, die für Parship sprechen sollen.

Schade nur, dass die Preise nicht vorab kommuniziert werden. Diese sind erst für registrierte Nutzer sichtbar. Das gibt einen Minuspunkt. Womöglich sollen die Preise keine Interessenten abschrecken. Dabei würde es Parship besser stehen, wenn es erklären würde warum die Preise gerechtfertigt sind.


Bild: Die Parship-Preise werden erst nach der Registrierung verraten.

2.2 Kontakt-Test auf Parship

Der Kontakt-Test ist uns sehr wichtig. Hier wird getestet, wie schnell man mit anderen Mitgliedern in Kontakt kommt. Das ist natürlich elementar für eine Singlebörse. Nur wenn die dort angemeldeten Singles offen für Kontakte sind, kann geflirtet und sich verliebt werden. Auch Parship haben wir dem Kontakt-Test unterzogen.

Die Kontaktfreudigkeit [...] ist außerordentlich hoch!

Das Ergebnis gleich vorweg: Noch in keinem anderen Test von Partnerbörsen ist ein so gutes Ergebnis erzielt worden. Die Kontaktfreudigkeit auf Parship ist außerordentlich hoch. Besonders bemerkenswert ist die Anzahl an Mitgliedern, die aktiv ohne unser Zutun auf unsere Testprofile zukamen (aus unserer Sicht passive Kontaktaufnahmen). Wir waren begeistert.


Bild: Alle für uns? Und das war die Ausbeute an nur einem Morgen.

Die Testergebnisse bei Parship

30 Tage Kontakt-Test auf Parship


>> Passive Kontaktaufnahmen: 122

  • davon erhaltene Standardgrüße: 76
  • davon erhaltene individuelle Nachrichten: 46

>> Aktive Kontaktaufnahmen: 50

  • davon gesendete Standardgrüße: 25
  • darauf erhaltene positive Antworten: 13
  • davon individuelle Nachrichten: 25
  • darauf erhaltene positive Antworten: 15

Erfolgsquote: 78 von 100 Punkten
(Premiummitgliedschaft)
50 (max.) passive Kontaktaufnahmen plus 28 positive Antworten auf aktive Kontaktversuche

Wie funktioniert der Kontakt-Test?

  • Für den Test wird ein Zeitrahmen von einem Monat definiert (30 Tage ab Profilfertigstellung - Premiummitgliedschaft).
  • In diesem Zeitraum werden erfolgreiche Kontakte gezählt.
  • Es werden insgesamt 100 Kontaktversuche (Nachrichten/Grüße) unternommen (50 Stk.) und entgegengenommen (50 Stk.).
  • Eingehende (passive) Kontaktversuche zählen automatisch als erfolgreicher Kontakt.
  • Ausgehende (aktive) Kontaktversuche zählen nur dann als erfolgreicher Kontakt, wenn eine positive (gesprächsfortführende) Antwort erfolgt.
  • Es können jeweils maximal 50 Punkte für eingehende (passive) und ausgehende (aktive) Kontaktversuche erreicht werden.
  • Das Ergebnis wird in X von 100 Punkten angeben. Sprich: X erfolgreiche Kontakte von 100 Versuchen.

2.3 Fazit Praxistest und Erfahrungen Parship

Gut, die Preise wurden nicht offen kommuniziert, aber das stört nun tatsächlich niemanden mehr. Eine Partnervermittlung die so gut funktioniert scheint jeden Euro wert. So viele positive Kontakte sind ein wahrer Grund der Partnervermittlung in diesem Bereich die Bestnote zu geben. Exzellent!

 

3. Funktionen und Profile auf Parship

3.1 Funktionsweise und Vermittlungsmethodik auf Parship

Die grundlegende Funktionsweise von Parship in Österreich ist die gleiche wie anderswo und ähnlich zu fast allen anderen Online-Partnervermittlungen.

Schritt 1

Nach der kostenlosen Registrierung startet der Persönlichkeitstest. Sie werden zunächst gebeten einen Online Fragebogen auszufüllen. Das dauert nicht lange. Sie sollten aber ca. 30 Minuten einplanen.  Es werden einem ungefähr 80 Fragen gestellt. Dazu gibt es ca. 400 Antwortmöglichkeiten. Die allermeisten Fragen wirken sinnvoll und man kann sich gut vorstellen, dass diese für das Finden eines passenden Partners relevant sein können. Andere Fragen wirken auf den ersten Blick vielleicht etwas unsinnig. Wir vertrauen aber auf die wissenschaftliche Expertise Parships.

Der Test wurde von einem Prof. Dr. Hugo Schmale an der psychologischen Fakultät der Universität Hamburg entwickelt. Der Persönlichkeitstest ist übrigens auch die Basis für das vielbesagte Parship Prinzip. Also das erfolgreiche Matching von zwei unbekannten Singles.

Füllen Sie den Persönlichkeitstest sorgsam und vollständig aus. Versuchen Sie außerdem so ehrlich wie möglich zu antworten. Der Test ist die Grundlage für alle späteren Partnervorschläge und kann nur unter besonderen Umständen wiederholt werden. Er ist also sehr wichtig. Unabhängig von Ihrer Partnersuche, kann die Auswertung für Sie persönlich in mancherlei Hinsicht sehr aufschlussreich sein. Das haben uns alle Tester jedes Mal bestätigt.


Bild: Auch psychologische Fragestellung sind Teil des Persönlichkeitstests.

Schritt 2

Im Hintergrund wertet das System nun die Antworten des Persönlichkeitstests aus und bildet ein sogenanntes Persönlichkeitsprofil vom Nutzer. Parship hat nach eigenen Angaben mit größter Sorgfalt und wissenschaftlichen Erkenntnissen 32 Merkmale identifiziert, die für eine harmonische Beziehung relevant seien. Das Persönlichkeitsprofil beschriebt für jeden Nutzer die Ausprägungen dieser Merkmale. Laut Parship sind verhaltenstheoretische, sozialpsychologische, psychoanalytische und gestaltpsychologische Erkenntnisse Teil der Analyse.

Schritt 3

Nun passiert das sogenannte Matching. Ebenfalls im Hintergrund gleicht das System das Persönlichkeitsprofil mit denen anderer Singles ab und sucht nach passenden Übereinstimmungen und Ergänzungen. Hierfür wurde ein Matching-Algorithmus entwickelt. Die "Zauberformel" Parships (Das Parship Prinzip). Diese besteht aus 136 Regeln, die automatisch in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. So werden Menschen identifiziert, die gut zueinander passen würden.

Schritt 4

Sobald das System die Auswertung des Persönlichkeitstests abgeschlossen hat, erhält der Nutzer eine erste Matching Liste, die passende Partnervorschläge beinhaltet. Matchingpunkte geben an, wie gut die jeweiligen Singles laut Analyse zu einem selbst passen. Die Liste kann nun weiter sortiert und gefiltert werden, um willkürliche Kriterien anzulegen. Zum Beispiel nach Alter, Größe, Region, Kinderwunsch, Einkommen (Premiumfunktion), Bildung (Premiumfunktion). Als Premium Mitglied können Sie ausserdem noch eine ausführliche Auswertung des Persönlichkeitstests in Form einer PDF herunterladen.


Bild: Nur einige von vielen Partnervorschlägen.

Schritt 5

Ist die Liste der Partnervorschläge soweit sortiert und gefiltert, dass sich darin nur noch Singles enthalten, die einem gefallen, sollte der Nutzer direkt aktiv werden. Nun gilt es nämlich Kontakt mit den potentiellen Partner aufzunehmen. Zwar sind die Chancen bei Parship relativ hoch auch angesprochen zu werden. Wir empfehlen aber sein Glück selbst in die Hand zu nehmen und aktiv die Partnervorschläge zu kontaktieren. So steigt auch natürlich die Wahrscheinlichkeit sich schneller zu verlieben. 

Matching-Punkte

Die Matching-Punkte geben das Ergebnis des Abgleichs der Persönlichkeitsprofile an. Passen zwei Mitglieder exzellent zusammen liegt der Wert bei 140. Besteht überhaupt keine Chance auf eine harmonische Beziehung zwischen den potentiellen Partnern, liegt der Wert bei 60 Punkten. Relevant sind insbesondere die Persönlichkeit selbst, die Gewohnheiten und die Interessen. Anschauliche Diagramme informieren ausführlich darüber in welchen Bereichen welche Passgenauigkeit vorliegt. Gelungen!


Bild: Mit 124 Matching-Punkten steht einer harmonischen Beziehung eigentlich nichts mehr im Wege.

Kontaktaufnahme

Wie bereits erwähnt, ist die Kontaktaufnahme der Schlüssel zum Erfolg bei allen Partnerbörsen. Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten stehen einem auf Parship drei Kommunikationsfunktionen zur Verfügung:
  • Persönliche Nachrichten schreiben
  • Ein Lächeln senden (mit oder ohne persönlicher Nachricht)
  • Spaßfragen stellen (gut zum Kennenlernen)

Das ist alles was eine gute Partnervermittlung braucht. Wir empfehlen grundsätzlich zur Kontaktaufnahme eine persönliche Nachricht zu schreiben. Ob das in Verbindung mit einem Lächeln passiert ist egal. Wichtig ist, dass der Kontakt mit einer individuellen Nachricht angesprochen wird. Dann steigen die Flirtchancen erheblich. Die Funktion "Spaßfragen stellen" hat sich in unserem Test sehr gut dazu geeignet neue Kontakte kennenzulernen und kann als eine Art Türöffner fungieren. Unbedingt ausprobieren!


Bild: „Spaßfragen stellen“ erweist sich als sehr nützliche Funktion um schnell mit anderen Nutzern Kontakt aufzunehmen und diese kennen zu lernen. Sehr schön!

3.2 Profilqualität auf Parship

Zur Sicherheit für seine Mitglieder überprüft Parship jedes Profil ganz genau durch die Redaktion. Dabei wird jedes Profil durch einen Mitarbeiter manuell überprüft. So sollen zum einen unangebrachte Inhalte ferngehalten werden, zum anderen sollen Fake-Profile identifiziert und gelöscht werden.

In unserem Parship Test sind wir keinen Fake-Profilen begegnet.

Bei Fake-Profilen handelt es sich um fingierte Mitglieder die es in echt gar nicht gibt. Die Motivationen können völlig unterschiedlich sein. Oft wird bei Fake-Profilen versucht andere Mitglieder durch Versprechungen zu dubiosen Webseiten zu locken oder im Extremfall Geld aus undurchsichtigen Gründen zu überweisen. Seien Sie also immer skeptisch, wenn Ihnen etwas rätselhaft vorkommt. Aber keine Sorge, in unserem Parship Test in Österreich sind wir keinen Fake-Profilen begegnet. Das ist ein sehr guter Resultat!

Schon allein die Gebühren bei Parship halten Fake-Profile fern. Eine Premiummitgliedschaft ist also ein sehr guter Vertrauensbeweis.

Ein weiterer Sicherheitsindikator ist der ID-Check, den Parship seinen Mitgliedern kostenlos anbietet. Auch hierfür gibt es einen Pluspunkt für Parship.

Wir raten dazu einen oder mehrere ID-Checks zu machen. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Zum einen können Ihnen so die anderen Singles mit Vertrauen begegnen und Ihr Profil findet mehr Beachtung.
  • Zum anderen beweisen Sie damit auch, dass Ihnen die Partnersuche wichtig ist und Sie es ernst meinen. Das erhöht Ihre Erfolgschancen.
Profil-Tipps:
  • Zeigen Sie Engagement und schaffen Sie Vertrauen. Das erhöht Ihre Flirtchancen ganz erheblich. Machen Sie einen ID-Check!
  • Nutzen Sie die Möglichkeit viele Fotos hochzuladen.Das schafft ebenfalls Vertaruen und bietet den Interessenten auch gleich die Möglichkeit mehr über Sie zu erfahren!

Neben der Sicherheit ist bei Parship auch die Anonymität wichtig. Auf Parship tauchen keine Namen auf, es wird mit Chiffres gearbeitet. Die Profilbilder sind für andere Mitglieder erst sichtbar, wenn diese einzelnen Mitgliedern individuell freigegeben werden. Wer also nicht gefunden werden will, wird das auch nicht.

3.3 Fazit Parship Funktionen und Profile

Nicht nur im Praxistest kann Parship überzeugen. Auch die Funktionen sind 1. Klasse. Die Partnervorschläge sind auf einem sehr hohen Qualitätsniveau und in ausreichender Zahl vorhanden. Die Kommunikationsfunktionen sind durchdacht und bieten mit den "Spaßfragen" sowohl einen unterhaltsamen als auch sinnvollen Aspekt. Fazit: Sehr gut!
 

4. Nutzerfreundlichkeit bei Parship

4.1 Kundenservice und Kontakt bei Parship

Parship bietet seinen Nutzern einen umfangreichen Informationsbereich an. Darin befinden sich Hilfestellung zu allen Themen rund um den Gebrauch der Singlebörse. Aber auch Themen wie Liebe und Partnerschaft werden aufgegriffen. Es gibt Ratgeber zu fast allen Aspekten einer Beziehung. Angefangen beim ersten Date bis hin zu einer Beziehungskrise. 


Bild: Parship gibt auch wertvolle Tipps zur Nutzung der Partnervermittlung.

Zum Parship Test gehört auch die Überprüfung des Kundenservices. Als Kontaktmöglichkeit konnten wir leider keine Telefonnummer finden. Das gibt einen Punkt Abzug. Denn oft sind Probleme am Telefon am einfachsten zu lösen.

Folglich konnten wir den Kundenservice nur per Kontaktformular testen. Hier hat Parship gut reagiert. Die Antwort kam am Folgetag und das Problem wurde zufriedenstellend gelöst. Der Kontakt war freundlich.

4.2 Kündigung bei Parship

Zunächst fängt sich Parship im Bereich Kündigung einen Punkteabzug ein. Leider ist es auch bei Parship so, dass die Mitgliedschaft automatisch verlängert wird, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird. Das ist in der Branche bei fast allen Singlebörsen so üblich. Wer finden es dennoch nicht in Ordnung.

Tipp: Wenn Sie einen Partner gefunden haben, sollten Sie die Mitgliedschaft kündigen. Damit Sie das nicht vergessen, können Sie auch direkt nach dem Kauf der Premiummitgliedschaft vorsorglich kündigen. Wir erklären Ihnen im Folgenden wie das einfach und schnell geht.
So kündigen Sie bei Parship:

Um auf Nummer Sicher zu gehen kündigen Sie Ihre Parship Premiummitgliedschaft am besten wie folgt, dann ist es sehr einfach. Folgen Sie diesem Link, füllen Sie das Schreiben mit Ihren persönlichen Daten aus (Chiffre-Nummer nicht vergessen), drucken Sie das Schreiben aus, unterschreiben Sie es und schicken Sie es ab. Fertig!

Erinnerung: Nennen Sie unbedingt auch die Emailadresse, mit der Sie bei Parship registriert sind und/oder die Chiffre-Nummer. Sie müssen eindeutig identifizierbar sein. Abschicken nicht vergessen!


Bild: Ist die Premiummitgliedschaft erfolgreich gekündigt, ist es hier zu sehen.

4.3 Bedienung und Design auf Parship

Die Bedienung und das Design auf Parship zählen sicherlich zu den besten im Dating-Sektor. Das gesamte Portal ist einfach zu handhaben, die Menüführung und die Funktionen sind intuitiv zu bedienen. Die Gestaltung ist ansprechend und aufgeräumt. Alles ist leicht verständlich. Keine Kritikpunkte!

4.4 Mobile Nutzung Parships / Parship App

Hier spielt Parship wieder seinen technologischen Fortschritt aus. Die komplette Webseite ist mobile-optimiert. Das Responsive-Design funktioniert wunderbar und alle Bereiche sind bequem und ohne Einbußen per Smartphone und Tablet zu besuchen. Das macht Spaß und kann sehr nützlich sein. So kann man die Wartepausen im Alltag gut damit überbrücken die neuesten Nachrichten auf Parship abzurufen und welche zu schreiben. Sehr gut!

Neben der mobile-optimierten Webseite bietet Parship seinen Nutzern aber auch eine kostenlose Parship App, die noch viel besser von unterwegs genutzt werden kann. Die Parship App gibt es sowohl für Apple- als auch für Android- und Blackberry-Geräte.

Jeder Nutzer, der sich für eine Premium Mitgliedschaft bei Parhip entscheidet, sollte sich die App auf jeden Fall zulegen. Der Download und die sonstige Nutzung sind kostenlos, sofern man bereits eine Bezahlmitgliedschaft erworben hat. Die Vorteile der Parship App liegen auf der Hand. Sie können jederzeit von unterwegs flirten und neue Kontaktvorschläge einsehen. So können Sie nicht nur schneller auf Nachrichten reagieren, sondern auch Wartesituationen (z.B. an der Bushaltestelle) sinnvoll überbrücken. Wenn Sie möchten können Sie natürlich aus der App heraus auch neue Bilder hochladen. Vielleicht haben Sie ein paar Schnappschüsse, die Sie spontan mit Ihren Parship Kontakten teilen möchten. 


Bild: Die Parship App und die mobile-optimierte Webseite machen auch die Nutzung von unterwegs angenehm.

Parship gibt es selbstverständlich auch als App. Sowohl für Apple- als auch für Android- und Blackberry-Geräte. Beide sind von der Nutzerfreundlichkeit auf sehr hohem Niveau und machen ebenso viel Spaß wie die klassische Desktopanwendung.

4.5 Fazit Parship Nutzerfreundlichkeit

Zum ersten mal muss Parship in unserem Test spürbar Federn lassen. Die Nutzerfreundlichkeit leidet unter der Tatsache, dass keine Telefonnummer für den Kundenservice angegeben wird. Zwar hat der Kundenservie per Nachricht schnell reagiert. Dennoch gibt es hier einen Abzug. Die automatische Verlängerung der Premiummitgliedschaft verdient ebenfalls einen Minuspunkt. Überzeugen konnte Parship dann wieder mit einem riesigen Ratgeberbereich, dem Design und der Handhabung sowie der Nutzungsmöglichkeit mit Smartphone und App. Alles in allem: in Ordnung!
 

5. Preis-Leistungs-Verhältnis bei Parship

Wier haben es bereits gesagt: Wie bei allen anderen großen und seriösen Online Partnerbörsen braucht es auch bei Parship eine Premiummitgliedschaft, um sich erfolgreich auf Partnersuche begeben zu können. Kostenlos kommen Sie hier leider nicht weit. Nur mit einer Premiummitgliedschaft kann mit anderen Mitgliedern kommuniziert werden. Das ist selbstverständlich elementar.

Die kostenlose Mitgliedschaft dient als Testmitgliedschaft, in der Sie ohne Risiko begutachten können, ob Ihnen Parship gefällt. Diese Möglichkeit sollten Sie auch unbedingt nutzen. Die Tatsache, dass Parship letztendlich Gebühren verlangt, ist unseres Erachtens in Ordnung. Die Singlebörse kann sich nicht um ihres selbst willen am Leben erhalten. Die Frage muss sein: Sind die Parship Preise fair und gerechtfertigt?

Die Investition in eine Partnerschaft wäre unserer Meinung nach nirgends besser angelegt.

Parship gehört zu den teureren Partnerbörsen. Im Segment der Partnervermittlungen gliedert sie sich im oberen Segment ein. Dafür bekommt man bei Parship mehr geboten als bei allen anderen Singlebörsen.

Parship unterscheidet zwischen drei Premiummitgliedschaften mit verschiedenen Preisen. Wir erklären Ihnen den Unterschied:

Premium lite - Enthaltene Leistungen: 
  • Unbegrenzt kommunizieren (absolut notwendig)
  • Partnerschaft-Persönlichkeits-Analyse als PDF (nicht notwendig)
  • Laufzeit 6 Monate (oft zu kurz)
  • Parship Preis: 44,90 € pro Monat
Premium classic - Enthaltene Leistungen: 
  • Unbegrenzt kommunizieren (absolut notwendig)
  • Partnerschaft-Persönlichkeits-Analyse als PDF (nicht notwendig)
  • Alle freigegebenen Fotos andere Profile sehen (möchte man gerne können)
  • Komplette Besucherliste sehen (nützlich)
  • Regionale Umkreissuche (sehr nützlich)
  • Kontaktgarantie (Werbeversprechen – unnötig)
  • Laufzeit 12 Monate
  • Parship Preis: 34,90 € pro Monat
Premium comfort - Enthaltene Leistungen: 
  • Unbegrenzt kommunizieren (absolut notwendig)
  • Partnerschaft-Persönlichkeits-Analyse als PDF (nicht notwendig)
  • Alle freigegebenen Fotos andere Profile sehen (möchte man gerne können)
  • Komplette Besucherliste sehen (nützlich)
  • Regionale Umkreissuche (sehr nützlich)
  • Kontaktgarantie (Werbeversprechen – unnötig)
  • Laufzeit 24 Monate
  • Parship Preis: 24,90 € pro Monat

Wir empfehlen die Premium classic Variante. Warum? 

Die Classic Variante enthält Funktionen, die in unseren Augen wichtig für die Partnersuche sind bzw. diese in jedem Fall deutlich erleichtern. Dass damit eine längere Laufzeit einhergeht ist akzeptabel, da erfahrungsgemäß nicht vor 6 Monaten der richtige Partner gefunden ist. Dafür können pro Monat ca. 15 € gespart werden. Insbesondere die regionale Umkreissuche kann für alle sehr relevant sein, die zunächst nach einem Partner in ihrer Nähe suchen möchten.


Bild: Ohne Premiummitgliedschaft kommt man nicht weit.

Preisnachlass

Für Kurzentschlossene oder solche die sich bereits jetzt von den Vorteilen Parships überzeugen konnten besteht eine zusätzliche Möglichkeit Geld zu sparen: Nach der Registrierung bietet Parship dem neuen Mitglied für 30 Stunden einen 20%-igen Preisnachlass. Nutzen Sie diesen - aber nichts überstürzen, erst wenn Sie überzeugt sind!


Bild: Der Gutschein für 20% Preisnachlass wird nur für ca. 30 Stunden angezeigt

Vorsicht: Die Premiummitgliedschaft verlängert sich automatisch. Wir raten Ihnen daher direkt nach dem Kauf die Premiummitgliedschaftschon vorsorglich wieder zu kündigen (Informationen zur einfachen und schnellen Kündigung).

5.2. Preis-Leistungs-Verhältnis bei Parship

Die entscheidende Frage zum Schluß: Entsprechen die Leistungen Parships auch dem hohen Preis? - Ja, sogar mehr noch! Parship ist die beste Partnervermittlung Österreichs. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist prima. Unser Test zeigt das eindeutig. Schon allein das sensationelle Ergebnis aus dem Kontakt-Test rechtfertigt die Parship Kosten. Hochklassige Funktionen und Partnervorschläge, gute Handhabung (auch mobile) und ein ansprechendes Design runden das Premiumpaket ab. Bleiben die Makel bei der Nutzerfreundlichkeit. Aber wir sagen es Ihnen wie es ist: Sie werden in ganz Österreich keine bessere Singlebörse finden! Wenn Sie sich aktuell verlieben wollen, dann auf Parship.

 

Exkurs z Parship:

Häufig erreichen uns viele allgemeine Fragen zu Parship, die wir gerne beantworten. Die häufigsten Fragen haben wir an dieser Stelle im Exkurs Bereich für Sie gesammelt.


Exkurs: Die häufigsten Fragen zu Parship aus unserem Leserkreis

Wo liegt der Unterschied zwischen Parship.at und LoveScout24.at?

Bei Parship.at handelt es sich um eine Singlebörse zur ernsthaften Partnervermittlung. Alle Singles, die hier auf der Suche sind, meinen es in der Regel ernst.  Der Fragebogen der allen Singles präsentiert wird, zielt darauf ab, die Persönlichkeit der jeweiligen Personen besser zu verstehen, um ihnen dann die wirklich passenden Singles vorzustellen. Das wird auch manchmal als das Parship Prinzip bezeichnet. 

LoveScout24 hingegen ist mehr als Flirtbörse zu bezeichnen. Natürlich können können Sie sich auch hier verlieben, doch nicht alle Mitglieder verfolgen 100%ig ernsthafte Absichten. Das ist auch in Ordnung, denn das ist auch das Konzept dieser Singlebörse. Bei LoveScout24 geht es viel mehr um unverbindliche Dates. In der Regel gibt es auch keine Unterstützung beim Matching. In der Grundversion von Friendscout gibt es auch keinen Fragebogen zur Analyse der Persönlichkeit. Wer unverbindlich flirten will, geht zu Friendscout. Wer sich richtig verlieben und etwas langfristiges aufbauen möchte, sollte es mit Parship versuchen.

Kann ich mit Tinder (kostenlos) ähnlich viel Erfolg haben wie bei Parship?

Die Tinder App ist in aller Munde und somit verwundert uns diese Frage nicht, auch wenn man hier tatsächlich Äpfel mit Birnen vergleicht. Bei der Tinder App handelt es sich um ein sehr oberflächliches Matching zwischen zwei Singles. Die Übereinstimmung findet zunächst rein visuell statt. Damit ist Tinder sicher keine Partnerschafts App, wie man es von Parship kennt. Beim Matching kann definitiv nicht die Tiefe hergestellt werden, wie beim Parship Prinzip. 

Es gibt viele glückliche Tinder Nutzer in Österreich und in der Welt. Die Frage ist jedoch immer, was die dort angemeldeten Singles bezwecken. Eine ernsthafte Partnerschaft oder eine baldige Ehe ist es nicht. Man kann auf Tinder sehr leicht viele Singles kennenlernen, doch sollte man sich auch die Frage nach der Zeiteffizienz stellen. Es passt eben nicht immer. 

Die Parship App ist somit mit Tinder nicht zu vergleichen. Die App von Parship ist ein Ableger von der Online Seite. Es macht auf jeden Fall Sinn die App zur Partnersuche einzusetzen. Schon allein das macht Sie viel flexibler bei Ihren Aktivitäten. Die Ziele, die die Singles bei diesen beiden Apps (Parship vs. Tinder) verfolgen, sind jedoch völlig unterschiedlich. 

Was genau ist das Parship Prinzip?

Im Verlauf des Tests sind wir schon häufiger - eher Beiläufig - auf das Parship Prinzip zu sprechen gekommen. Damit ist zunächst einmal der wissenschaftliche Fragebogen von Prof. Dr. Schmale gemeint. Die im Fragebogen gestellten Fragen sind so ausgewählt, dass Parship im Hintergrund die Persönlichkeit der einzelnen Singles leichter analysieren kann, um daraufhin die passenden Partnervorschläge zu machen. Die Grundidee von Prof. Dr. Schmale war ein System zu entwickeln, welches es möglich macht, Singles einander vorzustellen, die eine besonders hohe Chance auf eine langfristige Partnerschaft haben.

Parship war die erste Partnerbörse im deutschsprachigen Raum mit einem derartigen und wissenschaftlich ermittelten Verfahren. Das Ziel vom Parship Prinzip ist nicht nur das Kennenlernen von Menschen zu erleichtern, sondern auch das gemeinsame Zusammenleben im Alltag. Nur so ist nämlich eine langfristige Partnerschaft denkbar.

Der von Prof. Dr. Schmale erstellte Fragebogen ist außerdem so aufgebaut, dass nicht jeder Hobbypsychologe auf den ersten Blick erkennen kann, welche Dimensionen der Persönlichkeit abgefragt werden. Auf diese Weise wird eine verfälschte Selbsteinschätzung der eigenen Persönlichkeit vermieden.

Das Parship Prinzip von Prof. Dr. Schmale beruht übrigens auf den Erkenntnissen eines Forschungsprojekts aus den 70er Jahren. In Kombination mit den neuesten Erkenntnissen der Paarforschung kann Parship auf ganzer Linie überzeugen und ein zeitgemäßes Produkt liefern. Selbst im Zeitalter von Apps und Smartphones ist das Matching Verfahren von Parship ziemlich einzigartig. Viele glückliche Parship Paare aus Österreich sind der beste Beweis.

 

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Liebe: Partnervermittlungen im Test. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.


Parship Zusammenfassung

Im Test: Parship
Wertung der Redaktion von: Dating-Kompass.at
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 9 / 10



Alternativen in dieser Kategorie



Nutzerwertungen Gesamt

4

Schnellbewertungen von Nutzern

Super Artikel, danke dass ihr den gemacht habt. :-) Eigentlich trifft das genau meine Erfahrungen mit Parship. Zuvor hatte ich mich bei Elite Partner und Edarling registriert um mir einen Vergleich machen zu können. Die Partnervermittlungen sind ja tatsächlich nicht günstig und mir war wichtig, daß ich weiß, wo ich auch wirklich bezahlen möchte. Die Erfahrung von Freundinnen hat mir auch geholfen, dazu euer Testbericht und halt das eigene ausprobieren. Das würde ich so wie so jedem raten: Unbedingt kostenlos anmelden und sich alles genau anschauen!!!!! Parship war mir dann einfach am sympathischsten. :-) Hier war gleich eine Menge los, ich hatte viele nachvollziehbare Kontaktanfragen (keine Fakes!) usw. Bei Elite Partner war im Vergleich wenig los und Edarling hat mir einfach so nicht so gut gefallen wie Parship. Wahrscheinlich lags halt auch an der Geschichte meiner besten Freundin, die auch bei Parship ihren Freund gefunden hat ;-)
Wertung: 
5

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen!!! Meiner Erfahrung nach eine der wenigen Singlebörsen, die tatsächlich funktioniert! Top! Weiter so
Wertung: 
4

Bewertung abgeben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.