Lisa18.at Test und Erfahrungen

Lisa18.at Testergebnis

Gesamtergebnis:



Praxistest:

Funktionen:

Nutzerfreundlichkeit:

Preis-Leistung:



Kostenlos anmelden!


Fazit: Lisa18 gehört zu den Sex-Singlebörsen mit den meisten Nutzern in Österreich! Das Portal greift zum Teil auf Profile der Schwesterseite C-date zurück. Man begegnet hier viele junge Österreicher, die ihre Sexualität ausgiebig auskosten möchten, ohne Verpflichtungsgefühle gegenüber einem festen Partner haben zu müssen.

Vor- und Nachteile von Lisa18.at:

Positiv bei Lisa18.at

  • Motivierte Mitglieder, die aktiv nach Sex suchen
  • Großer Mitgliederbasis
  • Sex ohne Verpflichtungen ist das Credo
  • Sehr gute Frauenquote

Negativ bei Lisa18.at

  • Männer müssen ein Abo abschließen, um Lisa18 sinnvoll nutzen zu können
  • Spontane Sextreffen kommen selten zustande. Vorlaufzeit ist notwendig

Unser Tipp zu Lisa18.at


Es melden sich täglich sehr viele Männer bei Lisa18 an. Doch die meisten sind zu geizig, um den monatlichen Lisa18 Preis zu bezahlen. Wenn Sie also zu den zahlenden Kunden gehören, lassen Sie die Konkurrenz hinter Ihnen und haben sofort Zugang zu einer Vielzahl von Frauen, die nach Sexpartnern suchen.

Lisa18.at-Kennzahlen

Erfolgsquote

  • 100 Kontaktversuche im Praxistest
  • 31 tatsächliche Kontakterfolge
  • 3 von 10 Anfragen ein Erfolg.

Kontaktquote bei Lisa18.at
31%

Mitgliederstatistik


46% Frauen

54% Männer
Frauenquote bei Lisa18.at
46%

Eignung für Abenteuer

  • Sehr beliebt bei jungen Singles
  • Lokale Sextreffen einfach finden

Eignung für Abenteuer
100%

Aktivitätsgrad in Österreich

  • Mitglieder landesweit: 400.000
  • Nachfragetrend: 10.000

Aktivitätsgrad in Österreich
88%

Noch beliebter als Lisa18.at ...

... ist aktuell Zoosk (über alle Kategorien)



Dieses Portal ist heiss!
  • Derzeit viel gefragter als Lisa18.at
  • Die beste Flirt-App
  • Ausgefeiltes, spielerisches Flirt-Konzept

Test lesen

1. Lisa18 Test: Zusammenfassung

Auf Lisa18 findet man bereits knapp eine halbe Million Österreicher, die nach einem Sexpartner ohne jegliche Verpflichtungen suchen. Das Portal stammt aus der Feder der Macher von C-date und darf zum Teil auf die gleiche Mitgliederdatenbank in Österreich zugreifen. Im Gegensatz zu C-date gibt sich Lisa18 eher jünger und frecher. Dementsprechend sind auch in der Regel die hier vermittelten Mitglieder.

Beim Lisa18 Test in Österreich war es uns wichtig zu sehen, wie gut die Sex-Dating-Seite hierzulande funktioniert und vor allem wie schnell man zu einem Sextreffen kommen kann. Wir erzählen Ihnen von unseren Erfahrungen und geben außerdem Tipps zum besseren Sex-Dating.

Praxistest in Kürze: Der Lisa18 Test zeigt, dass Sextreffen hier an der Tagesordnung sind. Trotzdem sollten Sie nicht davon ausgehen, dass Sie über Lisa18 jeden Tag eine neue Sexpartnerin treffen werden. Sie werden zu zahlreichen Sexdates kommen können, wenn Sie sich um die Lisa18 Frauen etwas bemühen und sie ein wenig umgarnen. Mit plumpen Sprüchen wie z.B. „Ficken heute Abend?“ werden Sei bei Lisa18 gewiss scheitern. Frauen, die Sie hier vorfinden, stehen auf niveauvolle Sexkontakte!
Funktionen und Qualität der Profile in Kürze: ABei der Konzeption von Lisa18 wurde bewusst auf die offene Suchfunktion verzichtet. Stattdessen erhalten Nutzer täglich neue, zu ihren Bedürfnissen passende Kontaktvorschläge, also Partner, die sexuell gesehen sehr gut zu Ihnen passen. Das Matching basiert auf den Profilangaben der Nutzer zu ihren Sex-Vorlieben und ihrer Suchmotivation auf Lisa18.
Nutzerfreundlichkeit in Kürze: Die Lisa18 Plattform arbeitet viel mit visuellen reizen und das macht Spaß. Selbst die Registrierung ist mehr als erträglich, da man an jeder Stelle von aufreizenden Bildern begleitet wird. Dadurch, dass man eine Lisa18 Kündigung aber nur schriftlich einreichen kann, gibt es einen Punktabzug in diesem Bereich. Schriftliche Kündigungen oder Kündigungen per Fax sind definitiv nicht mehr zeitgemäß.
Preis-Leistungs-Verhältnis in Kürze: Lisa18 ist im Premiumsegment des Sex-Datings positioniert, dementsprechend sind auch die Kosten angesetzt. Ein höherer Preis zieht aber auch nur Nutzer an, die es Ernst meinen und den Frauen etwas bieten können. Innerhalb der Lisa18 Community herrscht eine sehr gute Stimmung und die Mitglieder sind motiviert neue Sexpartner zu treffen. Sie erhalten hier viel Sex für Ihr Geld.

 

2. Lisa18 Praxistest und Lisa18 Erfahrungen

Lisa18 richtet sich an alle Österreicher, die sich sexuell austoben möchten. Keine Verpflichtungen, kein Stress, aber viel Sex, so lautet die Devise. Sexuelle Freiheit wird hier täglich gelebt, bis man sich eben entscheidet doch irgendwann einen festen Partner fürs Leben zu finden. Bis es so weit ist, muss man aber auf die Vorzüge vom guten Sex nicht verzichten.

Im Lisa18 Test wollen wir sehen, ob all diese Versprechen eingehalten werden. Wie einfach ist es eigentlich hier einen Sexpartner zu finden? Und wie funktioniert überhaupt  Sexdating à la Lisa18? Im nachfolgenden Praxisbericht verraten wir mehr!

Lisa18 versorgt Nutzer täglich mit neuen Kontakten

Um eine möglichst hohe Diskretion der Lisa18 Nutzer zu wahren, erhalten Sie auf Lisa18 keine Möglichkeit frei nach Mitgliedern zu suchen. Wen Sie über Lisa18 potentiell treffen, darüber entscheidet der Algorithmus im Hintergrund.

Aufgrund der Angaben zu Ihren sexuellen Präferenzen und sonstigen Wünschen ermittelt Lisa18 täglich eine Liste mit besonders passenden Mitgliedern und schickt Ihnen diese Kontakte zu.

Man kann diese Methode der Kontaktvermittlung sowohl positiv als auch negativ sehen. Auf der einen Seite ist es etwas schade, dass man selbst nicht suchen kann. Auf der anderen Seite sparen Sie sich aber viel Zeit und können sich gleich auf die Nutzer konzentrieren, die genau das Gleiche suchen, wie sie selbst. Der Erfolg der Plattform gibt den Lisa18 Machern letztendlich Recht.

Bild: Sofortkontakte bei Lisa18


Zu Beginn werden Sie gleich mit 10 Sofortkontakten von Lisa18 belohnt. Diese Kontakte sind heiß auf ein Sextreffen und Sie können sie unverzüglich anschreiben. Gehen Sie aber mit Kontakten sorgfältig um, denn die Anzahl der Vorschläge, die Sie erhalten, ist limitiert. In den Folgetagen nach der Anmeldung können Sie mit 1-5 neuen Kontakten pro Tag rechnen.

Wir wollen nun sehen, wie „heiß“ die Kontakte sind und schreiben die uns vorgeschlagenen Frauen an.

Als Nachricht haben wir uns folgenden Text überlegt:

Hallo [Lisa18 Nutzername], ich denke wir könnten gut zusammenpassen. Wir haben nämlich ähnliche Sex-Vorlieben und Wünsche. Ich mag Frauen, die wissen, was sie wollen. Ich bin ein offener Mensch, Single und aktuell gerne ungebunden. Erkunde gerne die Welt und auch sexuell gesehen bin ich für neue Erfahrungen offen. Erzähl mir doch bitte etwas mehr über dich. LG

Das erste Sextreffen am Tag 13

Nach dem Anschreiben der ersten zehn Kontakte passiert erst Mal nicht viel. Nach ca. 4 Stunden steigt dann aber die Spannung, denn die erste Nachricht trudelt ein. Viel Inhalt hat die Nachricht nicht, aber scheinbar hat die Frau ein gewisses Interesse und wir versuchen das Gespräch auszubauen.

Wir unterhalten uns zunächst Mal über die aktuelle Partnerschaftssituation auf beiden Seiten. Weshalb sie keinen festen Partner habe und vice versa. Das Gespräch führt uns auf eine Ebene der gegenseitigen Sympathie.

In den nächsten Stunden erhalten wir noch eine Antwort von zwei weiteren Frauen. Das gleiche Spiel also noch einmal. Beide Seiten versuchen immer in irgendeiner Form herauszufinden, welcher Mensch sich auf der anderen Seite befindet. Insbesondere Frauen wollen sehen, ob sie nicht zufällig an einen Psychopathen geraten sind. Das anfängliche Gespräch ist häufig ziemlich sachlich. Es bringt beide Seiten aber weiter, da man so einige Eckdaten über die andere Person schnell erfährt.

Mit der ersten Frau hatten wir wohl einen Glückstreffer gelandet. Das Gespräch wurde immer interessanter und spaßiger. Der 13. Tag ist dann wohl auch unser Glückstag gewesen. Denn am Tag 13 nach dem Versand der Erstnachricht kommt es endlich zum realen Sextreffen.

Vor dem Treffen hatten wir noch ein kurzes Telefonat mit der Frau geführt. Das war dann der letzte Check seitens der Frau, bevor sie final zum Treffen eingewilligt hatte.

Auch auf einer Sex-Seite sind Verführungs-Skills hilfreich

Bei einigen Sextreffen, die über Lisa18 zustande gekommen sind, haben uns die Frauen die eine oder andere „Horrorstory“ erzählt. Damit sind schlechte Manieren vieler Männer und ihre niveaulosen Verhaltensweisen gemeint. Nach diesen Geschichten war uns sehr schnell klar, weshalb die meisten Frauen auf Sexseiten sehr vorsichtig sind und sich drei Mal überlegen, mit wem sie chatten und vor allem wen sie später tatsächlich treffen.

Nachdem wir so viel Schlechtes von unseren Geschlechtsgenossen hören mussten, möchten wir es an dieser Stelle noch einmal hervorheben: Auch wenn Sie sich auf einer Sex-Dating-Seite befinden, vergessen Sie Ihre guten Manieren nicht. Ihr Flirtverhalten sollte auf einer Sex-Seite nicht viel anders, wie in einer Bar sein. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit würden Sie eine fremde Frau am Nebentisch im Restaurant auch nicht mit den Worten „Heute ficken?“ ansprechen. Solche einfallslosen und plumpen Aussagen haben auch in einer Sex-Dating-Börse nichts zu suchen!

Frauen, die auf Lisa18 unterwegs sind, hätten es eigentlich nicht nötig, Sexpartner auf diesem Wege kennenzulernen. Sie machen es trotzdem, da es ganz schön bequem ist. Wenn die Frauen es aber merken, dass sie die ganze Zeit nur auf Vollidioten treffen, dann gehen sie woanders hin (z.B. in eine Bar oder einen Club) und holen sich dort ihren Sexpartner.

Mit der Mitgliedschaft auf Lisa18 haben Sie somit die einzigartige Chance an die gleichen Frauen ranzukommen, die Sie sonst im Alltag begegnen. Hier genießen Sie aber noch den Informationsvorteil, denn Sie wissen, dass alle hier angemeldeten Mitglieder nach Sex ohne Verpflichtungen suchen.

Erfolgsquote auf Lisa18

Wir wollen Ihnen nicht nur erzählen, dass niveaulose Anmachen nicht ziehen, wir können das auch mit Zahlen belegen. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Reaktionen auf unterschiedliche Erstansprachen. Sehe Sie selbst!


Bild: Auswertung des Lisa18 Kontakttests in Österreich

Fazit zum Lisa18 Praxistest: Lisa18 ist eine perfekte Dating-Seite, um unkompliziert zu einem Sextreffen zu kommen. Man trifft hier ganz gewöhnliche Frauen, die man sonst auch im Alltag z.B. im Bus, im Supermarkt oder in der Bar um die Ecke begegnet. Wichtig ist aber, dass Sie sich auch genauso verhalten, also ob Sie die Frau außerhalb der virtuellen Welt begegnen würden. Spontane Sextreffen sind schwierig, da die Frauen sich zunächst noch ein besseres Bild von ihrem Flirtpartner machen möchten. Innerhalb von zwei Wochen sollte aber mindestens ein Sextreffen drin sein.

 

3. Lisa18 Funktionen und Lisa18 Profile

Das gesamte Lisa18 Sex-Dating-Prinzip ist darauf ausgelegt, Ihnen täglich neue und möglichst zu Ihren Bedürfnissen passende Kontaktvorschläge zu schicken. Ein Durchsuchen der ganzen Lisa18 Datenbank ist für den Nutzer bei diesem Verfahren leider nicht möglich.

Zwar würden viele Nutzer einfach mal stöbern wollen, wen sie so alles aus Ihrer Umgebung in der Datenbank finden, doch vor dem Hintergrund der Diskretion ist es wohl besser so, wie es Lisa18 praktiziert. Also das Zusenden von ausgewählten Kontaktvorschlägen, die in der Menge limitiert sind. 

Lisa18 Profile beinhalten viele erotische Eckdaten

Die täglich zugesandten Kontaktvorschläge leiten sich weitestgehend von den Angeben in den User-Profilen ab. Es ist also durchaus wichtig, dass Sie ehrliche Angaben machen, denn nur so können Sie einen Sex-Partner finden, der Ihre Wünsche erfüllt.

Eine Übung hierzu ist sehr angenehm und vor allem zielführend. Lisa18 zeigt Ihnen 84 unterschiedliche Erotik-Bilder. Sie müssen sich dann für 5 Bilder entscheiden, die Sie ganz besonders ansprechen. Die einzelnen Bilder sind in vier Kategorien eingeteilt: romantisch, klassisch, experimentierfreudig und wild.


Bild: Definition des erotischen Profils bei Lisa18.at

Sobald Sie Ihre fünf Favoriten ausgewählt haben, ermittelt Lisa18 im Hintergrund Ihren persönlichen Erotiktypen. Als Ergebnis bekommen Sie dann eine eigene Klassifizierung. Dies kann dann so etwas wie z.B. „klassisch und wild“ oder „ein wenig experimentierfreudig“ sein.

Zusätzlich zu diesem „Bilder-Spiel“ gibt es noch weitere Möglichkeiten, wo Sie explizit auf bestimmte Sex-Vorlieben eingehen können. Zur Auswahl stehen bei Lisa18 folgende Vorlieben:

  • Sinnlicher Sex
  • Dessous
  • Rollenspiel
  • Fetisch interessiert
  • Oralsex
  • Soft Bondage
  • Zeigen und Zuschauen
  • Ungehemmter Sex
  • Besondere Orte
  • Dominant/Devot sein
  • Sex-Spielzeug
  • Flotter Dreier
  • Fotografieren und Filmen

Ein weiteres Kriterium, welches in das Matching der Kontakte eingeht, ist die Angabe zur gewünschten Art der Vermittlung. Darunter fallen dann solche Angaben wie z.B. „Freundschaft mit dem gewissen Extra“, „ein sinnliches Abenteuer“ oder „eine erotische Auszeit vom Alltag (E-Mail, Telefon, Chat).

Neben den Abfragen zu den erotischen Präferenzen beinhalten die Lisa18 Profile natürlich auch klassische Profilbilder. Aus Diskretionsgründen sind in der Regel aber alle Bilder verschwommen dargestellt. Erst als Premiummitglied – also nach dem Sie Ihr Commitment zur Suche eines Sex-Partners abgegeben haben – bekommen Sie mehr zu sehen.

Gibt es Fakes bei Lisa18?

Es gibt bei Lisa18 in Österreich viele echte Mitglieder und diese Tatsache zieht auch leider Fakes an. Es handelt sich hierbei meistens um Personen, die andere kommerzielle Sex-Dienste anbieten. Also beispielsweise Call- oder Webcam Girls.

Da Lisa18 für Frauen kostenlos ist, melden sich solche Anbieter mit dem kostenlosen Account an und versuchen auf diesem Wege Männer für ihre eigenen Dienste zu begeistern.  Es scheint wohl auch zu funktionieren, sonst würden es nicht so viele Leute immer wieder versuchen.

Der Lisa18 Kundenservice versucht solche Fakes so schnell wie möglich zu eliminieren, sobald sie ihnen auffallen oder von anderen Nutzern gemeldet werden. Sollten auch Sie Fakes identifizieren, empfiehlt es sich diese dem Kundenservice zu melden, auf diese Weise helfen Sie allen Mitgliedern die Lisa18 Community „sauber“ zu halten.

In der Regel ist es sehr einfach die vorhin beschriebenen Fakes zu entlarven. Sehr häufig sind es Profile von außerordentlich hübschen Frauen, die alle denkbaren Sex-Vorlieben bedienen. Im Chat müssen sich dann solche Fake-Mitglieder irgendwann outen und zu ihren Diensten Flagge bekennen. Häufig sch

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.


Lisa18.at Zusammenfassung

Im Test: Lisa18.at
Wertung der Redaktion von: Dating-Kompass.at
Letzte Aktualisierung:
Gesamtergebnis: 7 / 10



Nutzerwertungen Gesamt

0

Bewertung abgeben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.