Ist Fuckbook für Österreich verwendbar? Sind Sextreffen realisierbar?

Ist Fuckbook für Österreich verwendbar? Sind Sextreffen realisierbar?

Wie funktioniert die Sex-Plattform? Funktioniert Fuckbook wahrhaftig in Österreich? Ehrliche Reaktionen aus unserem Fuckbook Test finden Sie hier.


Fuckbook ist eine Sex-Seite aus Amerika. Sie ist aufgebaut wie Facebook. Jedoch geht es auf Fuckbook nur um Sex und erotischen Austausch. Problem: Fuckbook ist für Sexverabredungen in Österreich kaum zu gebrauchen. Wer ein Erotiktreffen in Österreich arrangieren will, sollte deshalb besser eine Sexdating-Plattform mit lokalen Nutzern nutzen. Wir offenbaren Ihnen unten warum das so ist und was die besten Alternativen für Fuckbook in Österreich sind.

85%
der Mitglieder auf Fuckbook sind männlich

So gut der Name Fuckbook auch klingt und so gut die Plattform gemacht ist: Fuckbook hat unglücklicherweise signifikante Defizite, wenn es um das Organisieren und Verabreden von Sexverabredungen in Österreich gehen soll. Eine Zusammenfassung der Schwierigkeiten:

  • Es handelt sich weniger um eine Webseite um Sexverabredungen zu arrangieren, als um ein Portal, um sich über Erotik im Allgemeinen auszutauschen und Bilder zu posten.
  • Eigentlich Entertainment, um sich über Sex zu verständigen. Fast nie Termine zu Sextreffen.
  • Die absolute Mehrheit der Nutzer kommt auch wahrhaftig aus den USA. Wirkliche Sextreffen mit Fuckbook in Österreich sind eher chancenlos.
  • Es gibt einen riesigen Männerüberschuß auf Fuckbook. Etwa 85% der Anwender sind Männer.
  • Überdurchschnittlich viel Fake-Profile im Test festgestellt.
  • NutzerUNfreundliche Vertragsverlängerungen und unterschwellige Zusatzverkäufe.

Die besten wahrhaftigen Webseiten für Sexverabredungen in Österreich, als Alternative zu Fuckbook

Platz 1: C-date

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 500.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Vorreiter in Sachen Sex-Treffs in Österreich
  • Filtern nach Sex-Vorlieben möglich

9/10 Punkten im Test

für C-date
57 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 2: Lustagenten

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Aufgeschlossene, unkomplizierte Mitglieder
  • Macht nicht nur Spaß sondern ergibt echte Sexdates

8/10 Punkten im Test

für Lustagenten
48 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 3: Lisa18.at

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 400.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Sehr beliebt bei jungen Singles
  • Lokale Sextreffen einfach finden

7/10 Punkten im Test

für Lisa18.at
31 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 4: JOYclub

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 110.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Das "Facebook" für Erotikfreunde
  • Sehr aktives Forum und lokaler Eventkalender

7/10 Punkten im Test

für JOYclub
21 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 5: Secret.at

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 80.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Casual Dating Ableger vom LoveScout24
  • Noch mittelmäßig viele Mitglieder in Österreich

7/10 Punkten im Test

für Secret.at
19 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 6: CougarLife

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 50.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Größte Cougar-Datingseite in Österreich
  • Gute Such- und Kontaktfunktionen

7/10 Punkten im Test

für CougarLife
22 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 7: BeNaughty

für Fuckbook-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Beliebte Sexdating Marke
  • Sehr aktive Community

6/10 Punkten im Test

für BeNaughty
29 Antworten bei 100 Sexanfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Wie funktioniert Fuckbook? Erwartungshorizont und Chancen auf Sex

In unseren Tests beobachten wir Dating- und Sex-Seiten global. Unsere Praxis zeigt: Fuckbook ist grundlegend so aufgebaut wie Facebook. Fuckbook ist wie eine Online-Gemeinschaft. Es geht sehr zügig sich ein Profil zu schaffen und schon kann man loslegen und sich mit anderen Nutzern austauschen. Wie bei Facebook auch, kann man sich mit Freunden verbinden. So erfährt man ununterbrochen, was die anderen gerade so treiben und was deren neuste Sexverdienste sind. Der Wortwechsel findet per Posts in der Timeline, mittels Foto- und Videouploads sowie Chats und direkte Messages statt. Fuckbook hat eine dynamische Sex-Community, wenn auch bedauerlicherweise mit wenigen deutschsprachigen Mitgliedern. Menschen aus Österreich werden hier selten Verbündete aus der selben Region finden.

Fuckbook als App? Kann Fuckbook außerdem auf dem Handy genutzt werden?

Ja, es gibt eine Android App von Fuckbook. Wer ein anderes Mobiltelefon hat, kann auch die mobile Seite von Fuckbook nutzen. Das funktioniert sogar gut. Die Anwendung der App kann äußerst praktikabel sein, da man von unterwegs unkompliziert mit anderen Usern chatten und schreiben kann. Bspw., wenn man im Laden in Österreich in der Warteschlange steht oder auf den Bus wartet. Generell bietet die Fuckbook App (und auch die mobile Seiten) alles was die Desktopseite auch kann. Teils ist es aber bequemer den PC zu gebrauchen. Bspw. anfänglich für die Erstellung des Accounts.



 
Annabel, 30, aus Österreich, über Fuckbook

"Wer sich mal bei Fuckbook angemeldet hat, wird ratz-fatz merken, daß es tagein, tagaus nur um Sex geht :-))) Wahrhaftig der Name ist Programm. Und es ist auch ziemlich gut um sich mit anderen auszutauschen (in Englisch halt). Jedoch um Jungs klar zu machen bin ich bei c-date. Fuckbook zum Informationsaustausch - c-date zum Sex haben. Funktioniert 1-a."

Ist Fuckbook gratis? Bzw. wie hoch sind die Kosten?

Das ist bedauerlicherweise ein weiterführender Mangel. Fuckbook ist nicht für lau. Wer also nach Sexdates in Österreich sucht, wird bei Fuckbook nicht nur ungünstige Chancen haben, sondern muß auch noch dafür zahlen. Wir raten dann dringend zu einer der Sexdating Webseiten oben. Zunächst sieht es jedoch in der Tat so aus, als wäre Fuckbook kostenlos, denn das Profil kann gebührenfrei angelegt werden. Allerdings kann man als onentgeldliches Mitglied keine Nachrichten lesen und schreiben. Und das ist logischerweise notwendig. Dafür muss man Premium-Mitglied sein.

Unentgeltliche Funktionen

  • Anmeldung sowie Erstellung eines Profils
  • Suchfunktion nutzen um andere Nutzer zu finden
  • Die Profile der anderen ansehen
  • Besucher des eigenen Profils sehen
  • Sehen wer eine Message geschickt hat (Achtung: Das Öffnen der Message ist nicht kostenfrei!)

Kostenpflichtige Funktionen

  • Erhaltene Messages lesen
  • Nachrichten an andere Profile schreiben
  • Eigenes Profil sichtbarer machen, bewerben
  • Erweiterte Funktionen für die Suche
  • Videos Herunterladen

Fuckbook Premiummitgliedschafts Preise

  • Premium-Mitglied für einen Monat: 29,95 USD per Monat
  • Premium-Mitglied Laufzeit drei Monate: 14,95 USD per Monat
  • Premium-Abo Laufzeit zwölf Monate: 7,95 USD pproro Monat
  • Premium-Abo für zehn Jahre: 199,95 USD pperro Monat
  • Zahlung kann nur über Kreditkarte erfolgen
  • Vorsicht: Abo! Rechtzeitig aufkündigen sonst verlängert sich das Premium-Abo!

Fuckbook Video Downloads Kosten

  • 50 Coins: 5,90 USD
  • 500 Coins: 39,90USD
  • 2000 Coins: 119,90 USD
  • Zahlung erfolgt anhand Coins

Lohnt sich Fuckbook also? Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wie Sie möglicherweise festgestellt haben, eignet sich Fuckbook nicht zum Organisieren von Sexpartnern in Österreich. Es geht mehr darum sich zum Thema Sex auszutauschen. Wer das gerne will, sollte sich bewusst sein, dass Fuckbook nicht kostenfrei verwendbar ist. Und die Kosten scheinen unseres Erachtens übertrieben. Aus welchem Grund? Auf Fuckbook existieren zu viele Fake-Profile. Dabei handelt es sich vornehmlich um Prostituierte oder Pornodarstellerinnen, die ihr Geschäft bewerben wollen. Ein authentischer Austausch oder überhaupt ein Erotikdate kommen hier verständlicherweise nicht zustande. Zumal die Damen nahezu nur in Amerika aktiv sind. Im Übrigen ist das Portal übersäht mit Reklame und diverse Funktionen funktionieren nur lückenhaft. Das Preis-Leistungsverhältnis ist u.E. nicht gut!

Wie testen wir? Wie machen wir unsere Erfahrungen?

Genau so wie weitere Institutionen, wie z.B. Stiftung Warentest oder Chip oder Autobild, haben wir unsere eigenen Analysemethoden für Dating- und Sexseiten entwickelt. Wir untersuchen nach einem harten Kriterienkatalog, ausnahmslos selbst und unbefangen. Analysiert werden in der Regel die Praxistauglichkeit. Hierzu werden Accounts registriert und die Plattform de facto ausprobiert. Die daraus stammenden Erfahrungen gehen in die Beurteilung mit ein. Analysiert werden zusätzlich die Funktionen, die Qualität der Nutzerkonten, die Nutzerfreundlichkeit (Bedienung, aber auch Vertragliches) sowie die Kosten-Nutzen-Relation.

Schlusswort zu Fuckbook

Wer Erotiktreffen in Österreich haben will, ist bei Fuckbook falsch. Der sollte sich an die Alternativen oben halten. Wer sich im Unterschied dazu in einer Social-Community mit der Überschrift Sex und Erotik austauschen möchte, könnte finden was er sucht. Aber Vorsicht: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist u.E. nicht besonders berauschend und es drohen Vertragsfallen!

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.
Weitere verwandte Themen: Online Swinger Clubs in Österreich: Mit diesen Portalen geht’s direkt zur Sache!, Private Huren in Österreich? Jetzt! Ehrliche Portale, Frauen aus der Nachbarschaft statt Callgirls: Das sind die besten Privat Escort Anzeigen in Österreich, Kostenfrei Sex privat in Österreich gewünscht? - So geht´s, Erotische Privat Massage in Österreich gratis genießen!, Diese Sex Inserate im Österreich funktionieren am besten, Heiße Affäre in Österreich gewünscht?, Heißer Privat Sex in Österreich gesucht?, Wie finde ich Hobbynutten in Österreich?, Wie finde ich private Fickkontakte in Österreich?, Hobby Huren in Österreich: Private Sexkontakte treffen, Sex Kontakte in Österreich gesucht?, Unfassbar: Gratissex in Österreich für jedermann, Sex Treff in Österreich gewünscht?, Wer einen One Night Stand in Österreich sucht, sollte diese Dienste besuchen!, Sexdate in Österreich gesucht?, Alles was man über Online Sextreffs in Österreich wissen sollte. Über diese Dienste kommen Sie sicher zum kostenlosen Sexdate, Diese Sex App musst Du kennen:, Auf der Suche nach Hausfrauensex in Österreich? Hier geht es sofort zur Sache. Endlich packt mal einer aus! , Ficken? Jetzt, gleich in der Nähe! Ehrliche Sex Apps in Österreich, Erst Small Talk, dann gratis Sex: Das ist besser als jeder Escort Service, Hier geht es gleich zur Sache: Sex Apps die jeder Österreicher kennen sollte!, So machen es die Profis: Erfolgreich private Sexkontakte in Österreich finden!, So kommst auch Du schnell zum kostenlosen privat Sex in Österreich, Sexkontakte in Österreich finden, Privat Sex in Österreich - Rekordnachfrage, So organisieren Wiener Frauen Sextreffen, Hobbyhuren aus Österreich suchen Sex Online, So kommt man leicht zum gratis Sex in Österreich, Sex im Internet finden - So einfach geht's, Escort Services in Österreich: So treffen Sie attraktive Frauen kostenlos, So treffen Sie sexhungrige MILF’s aus Österreich, Fiken, Sextreffen in Österreich, Nutten und bessere Alternativen, Joyclub vor Ort in Österreich, Gruppensex in Österreich, Bumsen in Österreich, Bondage in Österreich, Blowjobs, Sexy Girls und Sexy Frauen, und Ficken - so organisiert man einen Fick in Österreich