So machen es die Profis: Erfolgreich private Sexkontakte in Österreich finden!

So machen es die Profis: Erfolgreich private Sexkontakte in Österreich finden!

Private Sexkontakte in Österreich gesucht? - Augenblick... ich denke da habe ich was für Sie! Der ultimative 5-Min. Ratgeber, wie Sie einfach und effizient private Sexkontakte finden!

Hören Sie auf mit dem Versuch Ihr Sexualleben durch unkoordinierte und ineffektive Versuche anzukurbeln. Machen Sie es wie die Profis und gehen Sie gezielt und effizient vor! Nehmen Sie Ihr (Sex-)Glück selbst in die Hand! Sex ist organisierbar. Für jeden. Ich verrate Ihnen wie.

Mit der Tatsache, dass Sie im Internet nach Sexkontakten in Österreich suchen, haben Sie schon mal den richtigen Anfang gemacht. Damit auch weiterhin alles so läuft, wie Sie es sich in Ihrer erotischen Fantasie erträumen und Sie schon bald mit einem echten Sexpartner im Bett landen: Das ist der ultimate Ratgeber für das finden Sexkontakte!

--> Keine Lust auf den Ratgeber und meine Weisheiten, Sie wollen direkt loslegen? Dann geht`s hier zu meinem persönlichen Geheimfavoriten. Aber jeder Mensch ist anders: Lesen Sie zuerst meine Anforderungen an gute Portale!

Drei Möglichkeiten um in Österreich Sexkontakte zu haben:



Möglichkeit 1: Prostitution, Escort, Sexanzeigen


+ Einfach zu bekommen
 

- Teuer
 

- Gekaufter Sex


Möglichkeit 2: Sexchat, Telefonsex, Livecam, etc.


+ Einfach zu bekommen
 

- Teuer
 

- Kein echter Sex


Möglichkeit 3: Private Sexkontakte


+ Einfach zu bekommen (wenn man weiß wie)

+ Nicht teuer (an sich gratis, Mitlgliedsbeitrag für Portal)

+ Echter, geiler Sex



TEIL 1: Gezielt potentielle Sexkontakte finden! (Zielgruppe)

Private Sexkontakte haben Ihren ganz besonderen Charm.
Private Sexkontakte haben ihren ganz besonderen Charm.

Aber wie kann man in Österreich Sexkontakte finden? Egal ob Sie in Wien, Salzburg, Linz oder sonst wo suchen: Hier gibt es einiges zu beachten. Die richtigen Sexkontakte findet man nicht einfach so. Am besten nähern wir uns dem Thema von den Beweggründen kommend an. Das Motiv ist ein guter Ausgangspunkt, um dann den geeigneten Ort bzw. die beste Taktik zu finden um potentielle Sexkontakte zu knüpfen.

Was steckt eigentlich hinter dem Wunsch einen privaten Sexkontakt zu haben? Klar, die Frage klingt zunächst simpel. Wird uns aber weiter helfen. Sie werden sehen! Was also steckt hinter dem Wunsch nach einem Sexkontakt?

Bedürfnis 1: Das Bedürfnis privat Sex zu haben (klar, das war nicht schwer) ;-) mehr hier

Bedürfnis 2: Das Bedürfnis unverfänglichen Sex zu haben. Emotionen wie Liebe usw. sollen keine Rolle spielen. Hier geht es um die Erotik und das Körperliche. Warum jemand keine feste Beziehung oder emotionale Bindung sucht ist sekundär. Tatsache ist, er will keine Verpflichtungen. Basta! mehr hier

Bedürfnis 3: Das Bedürfnis unkompliziert und direkt Sex haben zu können. Das Kennenlernen kann bei Sexkontakten zwar durchaus eine Rolle spielen. Wird in der Regel aber auf ein Minimum reduziert. Der Sex steht im Vordergrund und der soll möglichst kurzfristig erreicht werden. Zwar hat jeder seine eigene Vorstellung von schnell, der Sex nach der Ehe scheidet aber in jedem Fall aus! mehr hier

Bedürfnis 4: Gelegentlich der Wunsch spontan oder quasi sofort Sex zu haben. Das Bedürfnis bestimmte erotische Fantasien auszuleben.mehr hier

Bedürfnis 5: Gelegentlich das Bedürfnis sich wiederkehrend mit einem Sexkontakt zu treffen. Klar, das passiert natürlich nur wenn die Chemie stimmt. Kann das Sexualleben aber deutlich vereinfachen. Das ganze kann mit parallel laufenden Affären perfektioniert werden. Wichtig: Natürlich gilt weiterhin, dass Emotionen hier nichts zu suchen haben. mehr hier

Ich betrachte in diesem Ratgeber bewusst nur den Wunsch nach privat Sex. Der Sexkontakt soll kostenlos sein. Es soll sich also nicht um den Besuch bei einem professionellem Service handeln. Natürlich kann auch der profesionelle Sexkontakt seine Berechtigung haben. Für viele Österreicherinnen und Österreicher ist aber ein privater, kostenloser Sexkontakt befriedigender. Ich zeige Ihnen in diesem Ratgeber, wie einfach es sein kann eben genau kostenlose und private Sexkontakte zu finden. Nur Mut!

Gezieltes und effizientes Vorgehen bei der Suche nach Sexkontakten.
Das A und O: Gezieltes und effizientes Vorgehen bei der Suche nach Sexkontakten.

Bedürfnis 1:

Der Wunsch privat Sex zu haben ist ungefähr so explizit, wie der Wunsch etwas zu Essen. Er schränkt unsere Zielgruppe nicht ein. Mal abgesehen von Kindern und Senioren hat wohl fast jeder Mensch in Österreich unentwegt Lust auf Sex (vielleicht ja Senioren auch). Klar mal mehr, mal weniger. An manchen Tagen vielleicht auch gar nicht. Dieses Bedürfnis hilft uns jedenfalls kaum die Zielgruppe relevant einzuschränken. Diese Menschen findet man abends in der Bar genau so wie morgens in der U-Bahn. Gut ich gebe zu, die Bereitschaft im Bett zu landen mag abends generell höher sein. Muss es aber nicht.

Die Menschen die gerne Sex hätten, sind eigentlich alle Menschen um Sie herum. Der Verkäufer im Blumenladen, die Verkäuferin in der Tankstelle, der Kellner im italienischen Restaurant, die Teamleiterin im Büro,  die Barkeeperin in der Lieblingsbar, dein Chef, deine Putzfrau, deine Vermieterin, dein Nachbar.

Aber könnte nun jeder dieser Menschen Ihr Sexkontakt sein? - Natürlich nicht. Und es wäre eine unmögliche Aufgabe in diesem riesigen Pool zu fischen und ausgerechnet mit dem Glück eines Lottogewinners genau die Person zu erwischen, die gerne Ihr Sexpartner wäre. Nicht unmöglich, das passiert natürlich. Aber eher zufällig!

Also weiter!

Bedürfnis 2:

Das Bedürfnis Sex ohne Emotionen zu haben, ist da schon wesentlich einschränkender. Jetzt nähern wir uns Ihrer Zielgruppe für Sexkontakte mit großen Schritten! Die meisten Menschen, die Sex haben wollen und sich zu irgendwelchen Schweinereien hinreissen lassen, tun dies im Rahmen der Liebe. Oder sagen wir zumindest mal im Zusammenhang mit der kleinen Schwester der Liebe, dem Verliebt-Sein. Für viele Menschen gehören Gefühle unbedingt dazu, vorher gehts auch nicht in die Kiste. Das eine bedingt das andere.

Aber zu Ihrem Glück gibt es auch immer mehr Menschen (übrigens Frauen wie Männer), die gerne mal Lust auf einen One-night-Stand haben und sich das auch voll eingestehen. Sex wird auch in Österreich immer unverfänglicher. Das ist ein tatsächlicher soziologischer Trend. Schon mal was von Mingles gehört? - Richtig, die feste Beziehung verliert an Boden.

Wie können Sie aber nun genau diese Gruppe von Menschen identifizieren, die nur nach einem erotischen Abenteuer suchen - oder diesem zumindest nicht abgeneigt sind? Recht schwierig. Vermehrt hält sich diese Spezies abends in Lokalitäten mit Musik und Alkohol auf. Diese Tageszeit und die Möglichkeit sich mit Alkohol gestärkt, rhythmisch zur Musik wackelnd auf Jagd nach Sexkontakten zu machen hat sich oftmals bewährt.

Aber es bleibt leider dabei: Noch immer ist die Zielgruppe zu unbestimmt, zu groß, um von Effizienz sprechen zu können.

Ein Beispiel:

Von 10 in einer Bar (beispielsweise in Graz) von Ihnen angesprochenen Frauen oder Männern könnten

3 kein Interesse an Ihnen haben (z.B.: Die Anmache war falsch, Sie sind optisch nicht der richtige Typ, Sie haben das falsche Outfit an, Sie nutzen das falsche Parfum, etc., bla, bla) - das ist positiv geschätzt, das wissen Sie und ich.

--> bleiben noch 7 potentielle Sexkontakte

3 davon sind bereits in einer festen Beziehung

--> bleiben noch 5 potentielle Sexkontakte (1 Person scheint untreu)

1 davon ist sexuell andersherum orientiert als Sie

--> bleiben noch 4 potentielle Sexkontakte

3 davon suchen einen Partner und nichts für eine Nacht

ZACK! Da ist es passiert --> Es bleibt nur EIN(!) einziger POTENTIELLER Sexkontakt. Da stehen Sie jetzt aber ganz schön unter Druck, diese eine Chance nicht zu verspielen. Der ganze Abend bzw. die ganze Nacht steht auf dem Spiel.

Klar, es könnte auch anders laufen. Aber mal ehrlich - im Großen und Ganzen sind die Verhältnisse doch eher wie eben dargestellt.


Die Chancen wirklich im Bett zu landen sind ohne Vorplanung sehr gering. Auf so genannten Casual-Dating Portalen warten hingegen die Nutzer regelrecht auf ein Sexreffen.

Bedürfnis 3:

Und jetzt kommt zu allem Überfluss auch noch das dritte Bedürfnis: Sie möchten heute Nacht noch Sex, spätestens aber in den nächsten Tagen, denn Sie sind geil. Selbst wenn die eine übriggebliebene Person auf Sie steht und für ein reines erotisches Abenteuer aufgeschlossen ist, könnte es sehr wohl sein, dass es einiges an Vorlauf braucht (Kaffeetrinken,Theaterbesuch, usw.). Etwas Kennenlernen könne nicht schaden, denken doch die meisten. Zu einem reinen Sextreff kommt es einfach so nur selten. Natürlich kann es auch gleich zu einem One-Night-Stand kommen. Ich möchte Ihnen aber zeigen, dass wir uns noch sehr weit weg von einer effizienten Zielgruppenbearbeitung befinden. Das geht alles einfacher und schneller!

Schon jetzt hätte ich eine konkrete Empfehlung für Sie, wo Sie am schnellsten und einfachsten geile Sexkontakte in Österreich finden können. Sie ahnen es - ja, natürlich das Internet mal wieder. Aber ich zeige Ihnen noch einen weiteren Grund warum das Internet nicht nur unser alltägliches Shopping  und Banking, sondern auch das Sexleben vereinfacht.

Bedürfnis 4:

Das Bedürfnis nach spontanem geilen Sex oder Sex mit bestimmten Vorlieben verlangt nach einer noch spitzeren Auswahl der Zielgruppe. Der Sextreff soll möglichst unmittelbar und nach Ihren Vorstellungen ablaufen. Selbstredend, dass nicht jeder Ihren Terminwunsch oder Ihre Vorlieben bedienen kann.

Würde es für Sie nach Zauberei klingen, wenn ich Ihnen sagen würde, dass sich aber bestimmt irgendwo in Österreich mindestens eine (wohl eher viele) Person befindet, die genau auch DANN will oder auch genau diese VORLIEBE hat? Das Neuland Internet macht es möglich! Genauer: Spezielle Portale, auf denen private Sexkontakte geknüpft werden können.

Dort finden Sie Gleichgesinnte - direkt und unmittelbar - it´s magic!

+++ Sexkontakte finden: RICHTIG und FALSCH+++

 

--> Während die einen...

schon am MITTWOCHMORGEN das Wochenende zu planen, um möglichst große Abschleppchancen herauszuarbeiten (welcher Club, welches Outfit, usw.) und dann aber doch erst am FREITAGABEND halb betrunken zur Tat schreiten, um ernüchternd festzustellen, nachdem sie midestens 50 Euro versoffen haben, dass nur wenige Singles und noch weniger One-Night-Standler unterwegs sind ... dann vielleicht nächstes Wochenende...

--> ...machen SIE es besser!

Am MITTWOCHMORGEN suchen Sie innerhalb weniger Minuten auf einem Casual Dating Portal nach potentiellen Sexkontakten mit Ihren Vorlieben. Zack, Bam, Gefunden! 10 attraktive Personen suchen noch für heute Abend ein Date in Innsbruck (oder wo auch immer). Alle Personen angeschrieben und 5 haben auch direkt geantwortet. Schon jetzt hat sich der Monatsbeitrag gerechnet. Sie wählen eine Person aus und treffen sich schon am MITTWOCHABEND mit ihr ... im Bett!

+++ EILDMELDUNG: Während die anderen KEINEN Sex haben, haben SIE Sex. Viel Sex! +++

Bedürfnis 5:

War Ihr privat Sex so gut, dass Sie den Kontakt noch mal wieder treffen möchten? Klar, warum nicht. Auch dieses Bedürfnis ist erlaubt. Und macht die Sache natürlich noch einfacher. So können Sie einzelne Sexkontakte noch viel besser nutzen. Regelmäßige Sextreffen können die Erotik sogar deutlich voranbringen und lassen die Freude reifen. Aber Vorsicht: Nicht verlieben! Oder wenn, dann nur beide ;-)


Auf den richtigen Portalen sind auch wirklich attraktive Österreicherinnen und Österreicher zu finden.

Exkurs: Was macht ein gutes Casual-Dating Portal aus?

  1. Es muss funktionieren! Kein Scherz. Es gibt so viele Portale, die sich "Casual-Dating" nennen und es einfach nicht zu wirklichen Sexkontakten kommt. Wesentlich für den Erfolg sind Mitgliederanzahl in Österreich und Mitgliederaktivität. Kurz: Passiert etwas auf dem Portal?
  2. Seriosität: Jeder sollte sich sicher fühlen mit seinen Daten und seinen Bezahlungen. Sonst macht es keinen Spaß.
  3. Filter- und Vorschlagsqualität: Egal ob Ihnen Sexkontakte vorgeschlagen werden oder Sie sich selbst unter den Mitgliedern auf die Suche machen: Die Einstellmöglichkeiten insbesondere bzgl. Vorlieben und Umkreis sollten funktionieren.
  4. Kommunikationsfunktionen: Eigentlich verfügen alle großen Portale über funktionierende Kommunikationsmöglichkeiten. Ein Live-Chat kann hilfreich sein, wenn anfangs online eine Konversation aufgebaut werden soll.

Meine Auswahl von wirklich funktionierenden Online-Portale für Sexkontakte in Österreich:

Platz 1: C-date

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 500.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Vorreiter in Sachen Sex-Treffs in Österreich
  • Filtern nach Sex-Vorlieben möglich

9/10 Punkten im Test

für C-date
57 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 2: Lustagenten

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Aufgeschlossene, unkomplizierte Mitglieder
  • Macht nicht nur Spaß sondern ergibt echte Sexdates

8/10 Punkten im Test

für Lustagenten
48 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 3: Lisa18.at

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 400.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Sehr beliebt bei jungen Singles
  • Lokale Sextreffen einfach finden

7/10 Punkten im Test

für Lisa18.at
31 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 4: JOYclub

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 110.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Das "Facebook" für Erotikfreunde
  • Sehr aktives Forum und lokaler Eventkalender

7/10 Punkten im Test

für JOYclub
21 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 5: Secret.at

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 80.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Casual Dating Ableger vom LoveScout24
  • Noch mittelmäßig viele Mitglieder in Österreich

7/10 Punkten im Test

für Secret.at
19 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 6: CougarLife

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 50.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Größte Cougar-Datingseite in Österreich
  • Gute Such- und Kontaktfunktionen

7/10 Punkten im Test

für CougarLife
22 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 7: BeNaughty

für Sexkontakte Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Beliebte Sexdating Marke
  • Sehr aktive Community

6/10 Punkten im Test

für BeNaughty
29 Antworten bei 100 Anfragen innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

smiley

Servus, ich finde es mal echt hilfreich wie du erklärst wo und wie Sexkontakte gefunden werden können! Danke

smiley

schliesse mich an, merci, dass endlich mal jemand ehrlich drüber spricht...

smiley

Haha, Sexkontakte! Warum nennt ihr das eigentlich immer Sexkontakte? Müsste das nicht Sexpartner oder Sextreff heißen?

smiley

Klar, ich könnte es auch Kontakt für einen Sextreff nennen. Sexkontakte finde ich einfacher und beschreibender. Mit einem Sexkontakt kannst du schließlich mehrere Sextreffen haben. Kapierst?

smiley

Dickes Lob an dich. Noch nie hatte ich so einen guten Zuagng zu dem Thema Sextreff gefunden. Ich meine, wer schreibt schon darüber, wie er sich seine Sexkontakte sucht? Um so besser, wenn da mal jemand eine Hilfestellung gibt.

smiley

Ich bin eine Frau und vielleicht etwas in der Unterzahl hier. :-) Aber auch ich fand den Artikel gelungen. Und Jungs, bildet euch bloß nichts ein. Obwohl ich (meiner Meinung nach) gut aussehe, nutze ich hin-und-wieder cdate. Ich würde zwar nicht von Sexkontakte sprechen, das klingt mir zu klinisch, aber im Grunde stimmts schon. Und glaubt mir, ich habe meinen Spaß! Was ich besonders schätze? Die Sache selbst in die Hand nehmen zu können und mich nicht auf den Zufall verlassen müßen.

smiley

sexkontakte hin oder her ich verstehe nicht was falsch daran sein soll zu einer prostutuierten zu gehen???? sexkontakt hab ich da auch! sex + kontakt = sexkontakte!!! hehehe

smiley

Ficken, bumsen, blasen... Buabn und Madels, ich kann euch sagen, es funktioniert... ich habe jede menge sextreffen und ich bin wahrhaftig keine schönheit...

enlightened

Also bitte! Watch your language, buddy!

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.
Weitere verwandte Themen: Ist Fuckbook für Österreich verwendbar? Sind Sextreffen realisierbar?, Online Swinger Clubs in Österreich: Mit diesen Portalen geht’s direkt zur Sache!, Private Huren in Österreich? Jetzt! Ehrliche Portale, Frauen aus der Nachbarschaft statt Callgirls: Das sind die besten Privat Escort Anzeigen in Österreich, Kostenfrei Sex privat in Österreich gewünscht? - So geht´s, Erotische Privat Massage in Österreich gratis genießen!, Diese Sex Inserate im Österreich funktionieren am besten, Heiße Affäre in Österreich gewünscht?, Heißer Privat Sex in Österreich gesucht?, Wie finde ich Hobbynutten in Österreich?, Wie finde ich private Fickkontakte in Österreich?, Hobby Huren in Österreich: Private Sexkontakte treffen, Sex Kontakte in Österreich gesucht?, Unfassbar: Gratissex in Österreich für jedermann, Sex Treff in Österreich gewünscht?, Wer einen One Night Stand in Österreich sucht, sollte diese Dienste besuchen!, Sexdate in Österreich gesucht?, Alles was man über Online Sextreffs in Österreich wissen sollte. Über diese Dienste kommen Sie sicher zum kostenlosen Sexdate, Diese Sex App musst Du kennen:, Auf der Suche nach Hausfrauensex in Österreich? Hier geht es sofort zur Sache. Endlich packt mal einer aus! , Ficken? Jetzt, gleich in der Nähe! Ehrliche Sex Apps in Österreich, Erst Small Talk, dann gratis Sex: Das ist besser als jeder Escort Service, Hier geht es gleich zur Sache: Sex Apps die jeder Österreicher kennen sollte!, So kommst auch Du schnell zum kostenlosen privat Sex in Österreich, Sexkontakte in Österreich finden, Privat Sex in Österreich - Rekordnachfrage, So organisieren Wiener Frauen Sextreffen, Hobbyhuren aus Österreich suchen Sex Online, So kommt man leicht zum gratis Sex in Österreich, Sex im Internet finden - So einfach geht's, Escort Services in Österreich: So treffen Sie attraktive Frauen kostenlos, So treffen Sie sexhungrige MILF’s aus Österreich, Fiken, Sextreffen in Österreich, Nutten und bessere Alternativen, Joyclub vor Ort in Österreich, Gruppensex in Österreich, Bumsen in Österreich, Bondage in Österreich, Blowjobs, Sexy Girls und Sexy Frauen, und Ficken - so organisiert man einen Fick in Österreich