Hier geht es gleich zur Sache: Sex Apps die jeder Österreicher kennen sollte!

Hier geht es gleich zur Sache: Sex Apps die jeder Österreicher kennen sollte!

Sex Apps scheinen aktuell das ultimative Mittel zu sein, wenn man unkompliziert und schnell zu einem Sexdate in Österreich kommen möchte. Selbst Apps, die nicht explizit als Sex App gedacht waren, werden als solche von manchen Nutzern missbraucht. Es bestehen längst keine Zweifel mehr daran, dass Sex DER Treibstoff des Internets ist. Und im mobilen Internetzeitalter scheint der Sexpartner nur einen Wisch entfernt zu sein. 

Zum Problem kommt es häufig dann, wenn die Interessen der angemeldeten Benutzer auseinander driften. Diejenigen die Sexkontakte im Internet suchen, kommen bei denjenigen die nach Liebe bzw. nach einem Beziehungspartner Ausschau halten, nicht gut an. Diese Situation erleben wir tagtäglich auf Österreichs bekanntesten Dating App Tinder. Nicht alle Nutzer suchen nach einem Sexpartner für einen One Night Stand. Wenn sie dann sexuell explizite Nachrichten erhalten, werden diese ignoriert und zu allem Überfluss fühlen sich die Beziehungssuchenden von den Sexsuchenden belästigt. 

Natürlich kann mit der Tinder App auch Sex zustande kommen, doch direkt und effizient ist anders! Wer sich für eine echte Sex App entscheidet, ist auf jeden Fall gezielter unterwegs (unsere Favoriten weiter im Text untenstehend). Es gibt eine Reihe seriöser Sex Apps in Österreich, die sich 100%ig darauf spezialisiert haben Kontakte für Privat Sex zu vermitteln. Mitglieder die sich auf reinen Sex Apps anmelden sind ganz gewöhnliche Frauen und Männer aus der Nachbarschaft, die es einfach Leid sind um den heißen Brei herumzureden und sich im Zweifelsfrei nicht länger beschimpfen lassen wollen, wenn sie mit der Wahrheit, dass sie nur Sex suchen, direkt herausrücken. Böse Zungen bezeichnen Frauen, die sich bei Sex Apps anmelden als Hobbyhuren, doch so weit würden wir auf keinen Fall gehen. Schließlich verlangt hier keiner Geld für sexuelle Dienstleistungen. Alles was bei Sex Dating Apps passiert, geschieht aus freien Stücken ohne Geldfluss. 

Sex Dating scheint immer mehr ein Lifestyle Produkt unserer mobilen und modernen Spaßgesellschaft zu sein. Viele aufgeschlossene Österreicherinnen und Österreicher sehen in der Suche nach einem Sex-Partner online oder per Smartphone nichts Verwerfliches, solang beide Parteien das Gleiche wollen. 

Nachdem wir eine Vielzahl Sex Apps in Österreich über längere Zeit getestet haben, möchten wir an dieser Stelle unsere favorisierten Apps vorstellen. 

Die besten Sex Apps für Österreich im Test

Platz 1: C-date

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 500.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Vorreiter in Sachen Sex-Treffs in Österreich
  • Filtern nach Sex-Vorlieben möglich

9/10 Punkten im Test

für C-date
57 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 2: Lustagenten

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Aufgeschlossene, unkomplizierte Mitglieder
  • Macht nicht nur Spaß sondern ergibt echte Sexdates

8/10 Punkten im Test

für Lustagenten
48 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 3: Lisa18.at

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 400.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Sehr beliebt bei jungen Singles
  • Lokale Sextreffen einfach finden

7/10 Punkten im Test

für Lisa18.at
31 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 4: JOYclub

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 110.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Das "Facebook" für Erotikfreunde
  • Sehr aktives Forum und lokaler Eventkalender

7/10 Punkten im Test

für JOYclub
21 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 5: Secret.at

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 80.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Casual Dating Ableger vom LoveScout24
  • Noch mittelmäßig viele Mitglieder in Österreich

7/10 Punkten im Test

für Secret.at
19 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 6: CougarLife

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 50.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Größte Cougar-Datingseite in Österreich
  • Gute Such- und Kontaktfunktionen

7/10 Punkten im Test

für CougarLife
22 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

Platz 7: BeNaughty

für Sex App Österreich-Suchen *)
  • Mitglieder landesweit: 350.000
  • Dating-Kategorie: Abenteuer
  • Beliebte Sexdating Marke
  • Sehr aktive Community

6/10 Punkten im Test

für BeNaughty
29 Antworten bei 100 Anfragen für Sex Apps innerhalb kurzer Zeit in der näheren Umgebung. *)

So funktionieren Sex Apps

Im Prinzip handelt es sich bei ein er Sex App um ein gewöhnliches Dating-Produkt mit dem Unterschied, dass alle Mitglieder sexuelle Interessen verfolgen. Das Treffen funktioniert aber genauso wie bei jeder gewöhnlichen Dating Seite auch. Man trifft sich zu einem Date, "beschnuppert" sich etwas und wenn man sich einigermaßen sympathisch ist, landet man am gleichen Abend noch auf jeden Fall im Bett. Das ist sicherlich der große Unterschied zu gewöhnlichen Dates à la Friendscout24: Wer eine Sex App nutzt, weiß von vornherein worauf es hinauslaufen wird. In der Regel noch am selben Tag. 

Wer sich auf einer Sex-Seite bzw. Sex App anmeldet, muss zunächst ein Profil inklusive einem Benutzernamen (Pseudonym), einem Foto und einem Passwort erstellen. Erst dann bekommt man die anderen Mitglieder in anonymisierter Form zu sehen. Diskretion und Anonymität spielen nämlich eine besonders wichtige Rolle beim Sex-Dating. Schließlich will man nicht von jedem beliebigen Kollegen (oder Kollegin) innerhalb einer Sex App erkannt werden.


Bild: Casual Sex Apps versprechen viele heiße Momente zu Zweit

Jeder Mann und selbstverständlich jede Frau hat deshalb in einer guten Sex App die volle Kontrolle über die eigenen Daten und vor allem kann jeder fallweise entscheiden welchem Kontakt man seine Fotos freigibt oder den Zugang zu den Bildern wieder entzieht. Übrigens: Mehrere Fotos sind immer von Vorteil!

Es empfiehlt sich die Anmeldung online am PC / Laptop durchzuführen und erst dann nach der Registrierung mit dem Download der App weiter zu machen. Zum einen geht es schneller, zum anderen nicht alle Sex Apps gibt es auch sicher in den üblichen App Stores (Android und Apple iOS Store fürs iPhone. Window hat übrigens weniger Relevanz). Außerdem kann die Bezahlung über das Smartphone etwas umständlicher sein, wenn man seine Passwörter z.b zu Paypal nicht gespeichert hat. 

Zwar sprechen wir immer von Apps, doch muss man dazu sagen, dass reine Sex App nur selten im App Store zugelassen werden. Alle Sex Apps haben aber eine mobile Version, die für das Handy bzw. für das Tablet optimiert sind, so dass man sie auch mobil von unterwegs oder auf der Couch nutzen kann. 

Übrigens - eine seriöse Sex Dating App (siehe unsere Top Liste weiter oben) wird Sie vermutlich nie nach einem Facebook Login fragen. Siehe auch unsere Ausführungen zur Diskretion und Anonymität.

So viel kosten reine Sex Apps in Österreich

Wie bereits angedeutet, handelt es sich bei Sex Apps nicht um Prostitutions- bzw. Escort Dienste. Folglich werden Sie hier nie darum gebeten für den Sex zu bezahlen. Alle Frauen und Männer suchen hier nach Sex aus Spaß an der Freude oder weil sie eben neue erotische Erfahrungen machen möchten. Keine Frau wird sich hier für Sex bezahlen lassen wollen.

Die einzigen Kosten die beim Sex Dating anfallen sind die Gebühren für die Nutzung der App. Jede App muss irgendwann Geld verdienen und von daher ist es absolut legitim eine Gebühr zu verlangen. Schließlich wird eine Leistung erbracht und nichts ist umsonst im Leben, außer der Sex über eine entsprechende App ;-)

Die Kosten belaufen sich in der Regel über 20-40 EUR pro Monat. Damit erhält man Zugang zur gesamten Datenbank des jeweiligen Anbieters und kann nach einem Sexdate Ausschau halten. Die Kosten fallen übrigens nur für Männer an, die nach einer Frau suchen. Frauen, die nach Männern suchen können den vollen Dienst komplett gratis nutzen. Bei gleichgeschlechtlicher Suche fallen jedoch auch Gebühren für Frauen an.

Sexuelle Vorlieben stehen im Mittelpunkt

Im Gegensatz zu Tinder sind die Profile in den Sex Apps etwas informativer und verraten in der Regel die erotischen Vorlieben der einzelnen Nutzer. Bei den meisten Apps werden die Vorlieben außerdem für Matching-Zwecke verwendet. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass diejenigen die Blümchen-Sex suchen auch passende Blümchen-Sex Partner finden. Menschen, die auf BDSM stehen sollen natürlich auch auf ihre Kosten kommen und bekommen so verstärkt Nutzer mit gleichen oder ähnlichen Neigungen vorgestellt. Darüber hinaus versuchen die Apps Ihnen im ersten Schritt nur Nutzer in ihrer Nähe vorzustellen. Wenn sich jedoch keine Nutzer mit den gleichen sexuellen Wünschen in der Nähe befinden, wird der Algorithmus nach weiter entfernten Mitgliedern mit den gleichen Interessen suchen.

Sollte am Anfang nicht der perfekte Partner in Ihrer unmittelbaren Nähe sein, keine Sorge. Bei den größten Apps melden sich jeden Tag mehrere Hundert Österreicherinnen und Österreicher an. Vielleicht ist ja bei den "Frischlingen" bereits jemand dabei, der auf die gleichen Schweinereien steht wie Sie selbst ;-) Die gute News ist: Unsere Tests gingen über eine Zeitspanne von 3-6 Monaten. In diesem Zeitraum war immer mind. ein sehr gut passender Kontakt dabei. 

Nicht alles gefunden, was Sie suchen? Werfen Sie einen Blick auf unsere Bereichsseite: Abenteuer. Evtl. finden Sie hier noch weitere Informationen, die Ihnen zu diesem Thema weiterhelfen.
Weitere verwandte Themen: Ist Fuckbook für Österreich verwendbar? Sind Sextreffen realisierbar?, Online Swinger Clubs in Österreich: Mit diesen Portalen geht’s direkt zur Sache!, Private Huren in Österreich? Jetzt! Ehrliche Portale, Frauen aus der Nachbarschaft statt Callgirls: Das sind die besten Privat Escort Anzeigen in Österreich, Kostenfrei Sex privat in Österreich gewünscht? - So geht´s, Erotische Privat Massage in Österreich gratis genießen!, Diese Sex Inserate im Österreich funktionieren am besten, Heiße Affäre in Österreich gewünscht?, Heißer Privat Sex in Österreich gesucht?, Wie finde ich Hobbynutten in Österreich?, Wie finde ich private Fickkontakte in Österreich?, Hobby Huren in Österreich: Private Sexkontakte treffen, Sex Kontakte in Österreich gesucht?, Unfassbar: Gratissex in Österreich für jedermann, Sex Treff in Österreich gewünscht?, Wer einen One Night Stand in Österreich sucht, sollte diese Dienste besuchen!, Sexdate in Österreich gesucht?, Alles was man über Online Sextreffs in Österreich wissen sollte. Über diese Dienste kommen Sie sicher zum kostenlosen Sexdate, Diese Sex App musst Du kennen:, Auf der Suche nach Hausfrauensex in Österreich? Hier geht es sofort zur Sache. Endlich packt mal einer aus! , Ficken? Jetzt, gleich in der Nähe! Ehrliche Sex Apps in Österreich, Erst Small Talk, dann gratis Sex: Das ist besser als jeder Escort Service, So machen es die Profis: Erfolgreich private Sexkontakte in Österreich finden!, So kommst auch Du schnell zum kostenlosen privat Sex in Österreich, Sexkontakte in Österreich finden, Privat Sex in Österreich - Rekordnachfrage, So organisieren Wiener Frauen Sextreffen, Hobbyhuren aus Österreich suchen Sex Online, So kommt man leicht zum gratis Sex in Österreich, Sex im Internet finden - So einfach geht's, Escort Services in Österreich: So treffen Sie attraktive Frauen kostenlos, So treffen Sie sexhungrige MILF’s aus Österreich, Fiken, Sextreffen in Österreich, Nutten und bessere Alternativen, Joyclub vor Ort in Österreich, Gruppensex in Österreich, Bumsen in Österreich, Bondage in Österreich, Blowjobs, Sexy Girls und Sexy Frauen, und Ficken - so organisiert man einen Fick in Österreich